Username  Passwort  Merken

mehr Infos über die erhobenen Daten

Warum muss ich mich überhaupt anmelden?

Damit der Lernkasten Wirkung zeigen kann, muss er über einen längeren Zeitraum immer wieder benutzt werden. Die minimale Durchlaufzeit für eine Vokabel ist etwa ein halbes Jahr. Innerhalb dieser Zeit wird die Vokabel sieben mal erfragt, wenn sie jedesmal richtig angegeben wird, sonst sind es mehr Wiederholungen über einen längeren Zeitraum.

Um dies zu ermöglichen, muss das System jeden einzelnen User eindeutig identifizieren können. Dies könnte man grundsätzlich auch über Cookies lösen, diese werden aber nicht immer akzeptiert, arbeiten nur für einen Rechner, so dass man nicht zugleich von Schule oder Arbeitsplatz und von zuhause lernen könnte, und können verloren gehen. Daher muss jeder User sich per eindeutigem Namen und Passwort identifizieren.

Kann ich die über mich gespeicherten Daten einsehen?

Das ist geplant, aber noch nicht implementiert.

Kann ich die über mich gespeicherten Daten löschen?

Alle Daten, die eine Person wirklich identifizieren können (Realname, Adresse etc.) können auf Userwunsch gelöscht werden. Dies funktioniert noch nicht automatisch, wird aber auf Nachfrage von uns erledigt. Alle anonymen Daten, die wir zur Auswertung des Systems benutzen, werden nicht gelöscht. Dies gilt ebenfalls für quasi-anonyme Daten wie die Logfiles des Webservers mit den dort zu findenden IP-Adressen. Wir können aus diesen Adressen keine Rückschlüsse ziehen, aber eine dritte Partei könnte per Gerichtsbeschluss erwirken, dass ein Provider wie T-Online oder AOL den User einer IP-Adresse herausgibt.

© memomo